MadeMö2020

Zu Beginn des Schulhalbjahres und bereits zum vierten Mal öffnete dieser besondere „Markt“ – ein wichtiger Pfeiler der Studien- und Berufsorientierung - seine Pforten. Alle Schülerinnen und Schüler der beiden Bildungsgänge „Höhere Berufsfachschule Sozial- und  Gesundheitswesen“ und “Berufliches Gymnasium für Gesundheit und Soziales –Erziehungswissenschaften“ konnten sich ausgiebig und intensiv in der Aula des Rhein-Maas Berufskollegs darüber informieren, welche Perspektiven sich ihnen im Hinblick auf Ausbildung, Studium, Freiwilligem Sozialen Jahr und Praktikum eröffnen können.

 

Siebzehn Einrichtungen fanden den Weg zu dieser Veranstaltung, um den Schülerinnen und Schülern ihre Ausbildungsmöglichkeiten und Studienfakultäten vorzustellen. Ergänzt wurde die Palette durch Institutionen, die für Praktikumsphasen oder das Freiwillige Soziale Jahr Angebote machen konnten. „Wir brauchen ein solches Programm unbedingt, damit wir einen reibungslosen Einstig in das Berufsleben schaffen“, sagt eine Schülerin und die Aussteller waren sich unisono einig, dass der „Markt der Möglichkeiten“ ein hervorragender Ansatz sei, Kontakte zu qualifiziertem Nachwuchs herzustellen.

Die positive Resonanz der Aussteller dieser Studien- und Berufsorientierungsmesse zeigt sich daran, dass einige Institutionen schon zum vierten Mal mitmachen und auch schon wieder Interesse an der Nachfolgeveranstaltung geäußert haben. Andere sind neu hinzugekommen und möchten auch beim nächsten Mal wieder dabei sein. Im Einzelnen zählten in diesem Jahr dazu: Krankenhaus Hospital zum Heiligen Geist Kempen, Hochschule Rhein-Waal Kleve, St. Irmgardis Krankenhaus Viersen-Süchteln, Alexianer Krankenhaus Krefeld, LVR-Klinik Süchteln (Krankenpflegeschule), PTA-Fachschule Niederrhein (Duisburg), Hochschule Niederrhein, FB Sozialwesen, Hochschule Niederrhein, Allgemeine Studienberatung, Agentur für Arbeit - Krefeld-Kempen, Heilpädagogisches Zentrum Krefeld-Viersen (FSJ), Diakonie - Häuslicher Pflegedienst Grefrath-Oedt, Hogeschool Arnhem/Nijmegen, IUBH Fachhochschule Düsseldorf, IBA Berufsakademie Köln, Tatendrang-Freiwerk-DRK, AOK- Fachbereich Ausbildung, Lebenshilfe Kreis Viersen. 

Etwa 325 Schülerinnen und Schüler der beiden Bildungsgänge nahmen die Chance wahr, Perspektiven für die Zeit nach dem Erwerb der Fachhochschulreife oder des Abiturs kennenzulernen. Auch in zwei Jahren wird es wieder einen „Markt der Möglichkeiten“ geben, damit junge Menschen berufliche Orientierung erhalten und potentielle Arbeitgeber qualifiziertes Personal rekrutieren können, so Elke Terbeck, Schulleiterin des Rhein-Maas Berufskollegs.

Verantwortliche
Abteilungsleiter

 

brei

 

 

 

 

 

 

 

Dietmar Breitenbach

Tel.: 02152 1467 -0
E-mail: brei@rmbk.de

stellvertretender Abteilungsleiter

schlagkamp

Hans-Jürgen Schlagkamp

Tel.: 02152 1467 -0
E-mail: shan@rmbk.de

 

 

 

Certqua

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Rhein-Maas Berufskolleg: „Markt der Möglichkeiten“ zeigt berufliche Wege im Bereich Gesundheit und Soziales auf
Zu Beginn des Schulhalbjahres und bereits zum vierten Mal öffnete dieser besondere „Markt“ – ein wichtiger Pfeiler der Studien- und... weiterlesen...
IMAGE
Rhein-Maas Berufskolleg: Berufliches Gymnasium – Lernen mit Kopf, Herz und Hand
  Am Rhein-Maas-Berufskolleg leisten die musischen Fächer im Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Erziehungswissenschaften Jahr für Jahr... weiterlesen...
IMAGE
Wieder Falschgeldtraining in Nettetal
Wie in den Jahren zuvor gelang es uns, Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank im Februar zu uns nach Nettetal einzuladen, um mit den Auszubildenden des... weiterlesen...
IMAGE
Ausflug zum Ballett „Schwanensee“ an der deutschen Oper am Rhein
Auch in diesem Jahr gab es mit einer Klasse wieder einen Ausflug zu einem musikalischen Highlight in der Region. Anders als in den letzten Jahren war... weiterlesen...
IMAGE
Digi BiZ in der Ausbildungsvorbereitung am Rhein-Maas Berufskolleg
Durch die enge Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit konnten wir das „Digitale Berufsinformationszentrum (Digi BiZ)“ für zwei Tage an... weiterlesen...
IMAGE
Alle Jahre wieder - Skifahrt der Freizeitsportleiter nach Österreich
 Am vergangenen Wochenende kehrte die Jahrgangsstufe 12 des Bildungsgangs "Berufliches Gymnasium Freizeitsportleiter/in" von einer tollen... weiterlesen...
Ankündigungen
IMAGE Notfallstundenpläne
Die Gruppeneinteilung erfolgt für alle Notfallstundenpläne durch die Klassenlehrer.   Agrarwirtschaft Landwirt/in Gärtner/in im Garten- und Landschaftsbau Werker/in im Gartenbau   Ausbildungsvorbereitung... weiterlesen...
IMAGE Veröffentlichung des Prüfungsplan 2019
Hier finden Sie den Prüfplan für 2019/20.   Allgemeiner Prüfplan >>>Allgemeiner Prüfplan<<<   Abteilung Technik >>>Prüfplan Technik<< weiterlesen...
IMAGE Wichtige Verhaltensregeln für den Schulbesuch
Hier finden Sie wichtige Verhaltensregeln die dem Infektionsschutz dienen. Verhaltensregeln für den Schulbesuch Hygienetipps der Bezirksregierung  Hinweise und Verhaltensregeln zur Nutzung des ÖPNV Richtig Hände waschen Richtiges... weiterlesen...
IMAGE Schulsozialarbeit / Beratung in der Corona-Zeit
   Herr Kehrmann ist aktuell stundenweise vor Ort (Kempen), sowie „jederzeit“ per Telefon 02152 146736 / 0173 2077914 und Mail kehr@rmbk.de erreichbar (Anruf, SMS, WhatsApp, Email). Persönliche Beratungsgespräche in der... weiterlesen...
IMAGE Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit berät weiter!
 Informationen der Agentur für Arbeit: Corona Info Schulen Pressemitteilung der Agentur weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine

29 Jun 2020 - 11 Aug 2020
Sommerferien
Erklärfilm
"Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife" (externer Link)
Erklärfilm
"Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR (externer Link)"
Der RMBK YouTube - Channel
(externer Link)